Medizinrad zum Totensonntag

Wir haben unsere Ahnen geehrt, die uns das Leben schenkten, wir haben uns berührbar gemacht für die Welten von Großmutter Erde und wir haben uns selbst berührt. Der Geist von Waldkauz und Kondor traten hervor, viele Segnungen wurden uns zuteil, wir haben gebetet für die Welten, die Heilung von Mann und Frau und einen kleinen Jungen in Dresden. Mögen die Schwingen des Großen Geistes uns stets darin erinnern, was wirklich zählt im Leben. Aho und Danke aus tiefstem Herzen an alle 13 Teilnehmer!

Eindrücke
Aktuelle Einträge
Archiv
  • Facebook Basic Square