Medizinrad-Frauen segnen den Schlossteich

Aktualisiert: 2. Mai

Zur Wintersonnenwende kam die klare Vision, dass wir Frauen uns mehr den Göttinnen-Aspekten weltweit zuwenden. Wir starteten am 26. März mit der Maya-Göttin und Wassermutter "Ix Chel". Es ging ums Fließen lassen, die Kraft der Schlange und die Stärkung unserer Weiblichkeit, sodass sich das weibliche und das männliche Prinzip wieder auf Augenhöhe begegnen. Es ging ums Sich-Verbinden und Rück-Verbindung und Sterbenlassen (Häuten). Hilfe bekamen wir von den geistigen Welten der Erd-Himmel-Allianz, der Wassermutter und von der roten peruanischen Erde, mit der wir uns bemalten.


Spaß gehabt? Check! Schlossteich gesegnet? Check! Verbundenheit erfahren? Check! Richtig gut gegessen? Check! (Dank Meriem Almi) An Kraft gewonnen? Check!

Werden wir das wiederholen? Aber sowas von!


Eure Malina








18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen